Wiener Vorlesungen

Nach 30 Jahren Wiener Vorlesungen werden diese mit einer Überarbeitung der Gesamtpräsentation und neuen inhaltlichen und strukturellen Schwerpunkten fortgeführt. Auch in Zukunft werden Denkerinnen und Denker im Sinne einer zeitgemäßen Wissenschaftsvermittlung ihre Ideen mit der Wiener Bevölkerung teilen. Dabei ist neben dem faszinierenden Einblick in die Werkstatt der Wissenschaft auch der Begriff der Gesellschaftskritik ein wesentlicher Bestandteil der Veranstaltungsreihe, die bei freiem Eintritt allen Menschen den Zugang zur Wissenschaft und ihren Vertreterinnen und Vertretern ermöglicht.